Hygiene Hinweise

Endlich darf wieder gebouldert werden!

Ab Freitag dem 29. Mai sind unsere Boulderhallen zu den bekannten Öffnungszeiten benutzbar. 

Einige kleine Verhaltensregeln sollten aber beachtet werden.

Alle Abokarten und 11er-Blöcke die am Tag der Schließung noch gültig waren wurden verlängert! 

Bitte beim Check-In und an der Kassa zur Rücksicht auf unsere Mitarbeiter MNS-Masken tragen und ausreichend Abstand halten.* Im Boulderbereich ist das Klettern ohne Maske erlaubt.

In der Halle gilt ein Mindestabstand von 2m – wie gewohnt sind die Sturzräume stets frei zu halten. In unserem Gastro-Bereich ist 1m Abstand einzuhalten.* 

Bitte achtet besonders darauf, dass Garderoben und WC-Anlagen nicht überfüllt sind. 

Falls möglich zieht eure Sportsachen schon Zuhause an.

Wir empfehlen in der nächsten Zeit die Nutzung von Liquid-Chalk, da dieses in Alkohol gelöst ist und somit eine desinfizierende Wirkung hat. 

Bitte wascht oder desinfiziert eure Hände vor und nach dem Bouldern.

Bitte verzichtet auf einen Besuch wenn ihr euch Krank fühlt oder durch einschlägige 

Vorerkrankungen Teil der Risikogruppe seid.

*zu Personen die nicht im gemeinsamen Haushalt leben

Falls weitere Richtlinien oder Einschränkungen nötig sind werden wir diese über unsere Homepage und am Eingang der Boulderhalle kommunizieren.

Schön, dass ihr wieder hier seid! 

Viel Spaß beim mit ABSTAND besten Boulderelebnis